Erdgas | Biogas | P2G

Planung und Projektierung gastechnischer Anlagen

Erdgas | Biogas | Power to Gas (P2G)

Als eines der ersten Planungsbüros in Deutschland sind wir seit August 2014 zertifiziertes Fachunternehmen der DVGW Cert  im Anwendungsbereich G493-1 Gruppe 3 für die Planung von Gas-Druckregel-Messanlagen bis 100 bar für Erdgas und Biogas.

Unsere erfahrenen Mitarbeiter planen und projektieren gastechnische Anlagen nach aktuellem Regelwerk und sichern so höchste Qualität für Gasnetzbetreiber, Industrie- und Gewerbekunden.

  • Wir erstellen verfahrenstechnische Berechnungen.
  • Wir dimensionieren Geräte, Rohrleitungen und Armaturen.
  • Wir erstellen R&I Fließbilder, Ex-Zonenpläne, Aufstellungs- und Rohrleitungspläne in 3D samt Stahlbau.
  • Für unsere Kunden fertigen wir funktionale und detaillierte Ausschreibungsunterlagen.

Seit 2008 befassen wir uns auch intensiv mit der Einspeisung von regenerativen Gasen in das öffentliche Gasnetz. Hier konzipieren, planen und projektieren wir Biogasaufbereitungsanlagen und Einspeiseanlagen inklusive Konditionierung, Verdichtung und eventuell notwendiger Rückverdichteranlagen. Wir unterstützen also Biogaseinspeiser und Gasnetzbetreiber gleichermaßen bei der Entwicklung und Realisierung von neuen Bioerdgasprojekten.

  • Wir prüfen und stellen Einspeisebegehren, errechnen Wirtschaftlichkeiten, Netzkapazitäten und prüfen erforderliche Gasqualitäten.
  • Wir erstellen die notwendigen Ausschreibungs- und Genehmigungsunterlagen, stellen Bauleitung, SiGeKo und alle weiteren benötigten Planungsaufwendungen.
  • Wir konzipieren komplette Netzzugänge samt allen erforderlichen Kapazitätserweiterungen als Generalplaner.
  • Wir planen die Gesamtanlagen, steuern die Projektabwicklung über die Inbetriebnahme und Mängelbearbeitung bis hin zur Abnahme aller Leistungen.
  • Wir übernehmen je nach Bedarf und Wunsch unserer Kunden beratend bis gesamtverantwortlich Projektmanagement- und Planungsaufgaben in deren Anlagenprojekten.
  • Wir unterstützen bei Betriebsführung und Anlagenoptimierung.

Seit 2012 arbeiten wir auch an „Power to Gas“ (P2G), also der Umwandlung von Strom in Wasserstoff und der anschließenden Methanisierung. Hier sehen wir einen großen Bedarf, die bereits bekannten technischen Ansätze in ein wirtschaftlich tragendes Speichermodel zu überführen. In zahlreichen Pilotanlagen werden dazu derzeit die Rahmenbedingungen untersucht, um die notwendigen Änderungen an den Ausgangsbedingungen für P2G zu benennen.