Neuer Planungsauftrag für eine Biogaseinspeiseanlage der Stadtwerke Aalen GmbH

Neuer Planungsauftrag für eine Biogaseinspeiseanlage der Stadtwerke Aalen GmbH 150 155 keep it green

Die Stadtwerke Aalen errichten für den Industriekunden Papierfabrik Palm eine Biogaseinspeiseanlage mit einer Spitzenleistung von 1.410 Nm³/h. Das aufbereitete Biomethan aus dem Abwasser der Papierherstellung wird nach der Messung überwiegend ins Werksnetz des Kunden zurückgespeist. Die Verdichtung ins Gasnetz der Stadtwerke Aalen, dient zur Abdeckung von Stillstandszeiten sowie An- und Abfahrvorgängen.

Anders als bei vergleichbaren Biogaseinspeiseanlagen wird diese hier über zwei Ebenen auf 14,5 m und 18,0 m in das Fabriksgebäude der Firma Palm integriert. Die äußerst beengte räumliche Situation und der weit überdurchschnittliche Abstimmungsbedarf mit den angrenzenden Bereichen der neuen Papiermaschine, sind eine besondere Herausforderung für die Planung und Errichtung der regelwerkskonformen Einspeiseanlage.